Der Grundgedanke dieses Ausbaus ist es, die vorhandene Klapp-Sitzbank weiterhin sowohl als Sitz als auch als Bett nutzen zu können.

 

Aus diesem Grund haben die einzelnen Möbelelemente verschiedenen Höhen. Dadurch wird die Klapp-Sitzbank sowohl im Sitz-Modus wie auch im Schlaf-Modus sicher unterstützt.

Die Kühlbox steht in einem stabilen Auszug unter dem Spülbecken, die Toilette ist im Schrank links von der Kühlbox sicher verstaut.

Im Heck befinden sich weitere Staukisten auf einem Auszug.

Der gesamte Ausbau und das modifizierte Fahrzeug wurden während eines 4-wöchigen Marokkourlaubs ausgiebig getestet. Außer einem abgerissenen Abwasserschlauch waren keine Schäden zu verzeichnen.